Datenschutz DSGVO

Datenschutzerklärung Fahrgast Österreich Datenschutzhinweise gemäß EU

Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) für Fahrgäste

Stand: Mai 2018
Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen im
Zusammenhang mit der Nutzung unserer App zur Fahrtenvermittlung für Fahrgäste („emil Fahrgast-Webanwendung“).
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils von Ihnen in Anspruch genommenen Diensten oder Produkten.

1. Informationen zur verantwortlichen Stelle

Verantwortliche Stelle nach Artikel 4 Nr. 7 DS-GVO für Fahrgäste auf dem Gebiet Österreichs ist der:

Verein EMIL Elektormobilität im ländlichen Raum
Marktplatz 1
3324 Euratsfeld
E-Mail-Adresse:
info@emil.or.at

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten
am besten per E-Mail: info@emil.or.at
oder schriftlich an der
oben angegebenen Adresse.

2. Verarbeitungszwecke und Datenkategorien

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken wir dies tun.

Für die Nutzung unserer EMIL Onlineplattform zur Fahrtenvermittlung müssen Sie personenbezogene
Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung verarbeiten.

Im Zusammenhang mit der Vermittlungsleistung werden nach Artikel 6 (1) b) DS-GVO zur Erfüllung des Vertrages die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

Mitgliedsnummer
Vorname
Nachname
Adresse
Geburtsdatum
sofern angegeben IBAN, BIC
Eintrittsdatum
E-Mail

Die personenbezogenen Daten werden von Ihnen im Zeitpunkt der Registrierung eingetragen (z.B. ihr Name) oder wir bekommen sie direkt von Ihrem Endgerät übersandt. Wir verarbeiten Ihre Daten in folgender Weise:

Wen eine Fahrt beauftragt wird (telefonisch oder online) trägt der Fahrer oder eine verantwortliche Person die Fahrt in das Onlinebuchungssystem mit Tag, Zeit, Mitgliedsnummer, Name, Abholhort und Ziel ein. Diese Daten werden für die Abrechnung gespeichert und entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, gespeichert!

Die Kontonummer dient für die Abbuchung der Fahrtkosten am Ende des Monats bzw. Quartals.

Ihre Daten werden statistisch verarbeitet zum Zweck der Auslastung und Kostencontrolling, dies ist nur für Vorstandsmitglieder bzw. berechtigte Personen möglich.

Ihrer Daten werden nicht nach an externe Institutionen oder nicht Berechtigte weitergegeben.

Die Fahrer haben für die Erfüllung des Fahrtendienstes zugriff auf die persönlichen Daten.

3. Verarbeitungsdienstleister

Alle unsere Daten speichern wir bei einem Cloud-Dienstleister innerhalb der EU oder in IT-Infrastrukturen und Geräten (Computer der Mitarbeiter) an unseren Standorten innerhalb der EU. Wir arbeiten mit IT-Dienstleistern zusammen, welche uns die Fahrtenvermittlung gemäß Ziffer 2.1 und die
Fehlerbeseitigung, den Kundendienst und die Verbesserung der Funktionalität gemäß Ziffer 2.3 ermöglichen.
Falls Sie näheres zu den von uns eingesetzten Dienstleistern wissen möchten, kontaktieren Sie uns
gerne unter info@emil.or.at Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten an Dritte.
Wir behalten uns allerdings vor, Informationen über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich
hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe vonBehörden oder Strafverfolgungsorganen (z.B. Polizei oder Staatsanwaltschaft) von uns verlangt wird.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns ges
peicherten personenbezogenen Daten sowie zu deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern , an die diese Daten weitergegeben oder offengelegt werden, den Zweck der Speicherung und Verarbeitung, die geplante Speicherdauer und die von uns durchgeführten automatisierten Entscheidungsfindungen.
Des Weiteren das Recht auf Datenübertragbarkeit, über das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder einen Widerspruch gegen die Verarbeitung und über ein eventuell bestehendes Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, auf Sperrung und Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten.
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe von Einwilligungen, Widersprüche und sonstige Anliegen zur Datenverarbeitung können Sie auch per E-Mail an info@emil.or.at oder an die in der Einleitung genannte Adresse richten.

5. Datensicherheit

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit ein, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen Kenntniserlangung durch Dritte, zufällige oder vorsätzliche Veränderung, Verlust oder Zerstörung. Diese werden jeweils regelmäßig überprüft und entsprechend dem aktuellen Stand der Technik angepasst. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone) an uns erfolgt grundsätzlich verschlüsselt.

6. Speicherdauer

Ihre Daten verarbeiten und speichern wir im Grundsatz für die Dauer unserer Vertragsbeziehung. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs-und Dokumentationspflichten. Die dort vorgegebenen Fristen, z.B. aus dem Steuerrecht, können bis zu 10 Jahren betragen. Des Weiteren können spezielle gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsfrist notwendig machen, z.B. Beweise im Zusammenhang mit gesetzlichen Verjährungsfristen.
Sind Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren begrenzte Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung der oben aufgeführten Zwecke notwendig.

 

7. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß europäschischer Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber (siehe Impressum) informieren.
Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

8. Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

9. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese richten keinerlei Schaden an. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

10. Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

11. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben für einen Zeitraum von sechs Monaten gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

12. Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können.

13. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

14. Scriptbibliotheken, Google Webfonts

Um die Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen verwendet der Websitebetreiber auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/